Entdecke, wie du dein Traum-Liebesleben leben kannst!

Datenschutzerklärung

Diese Anwendung hostet diese Seite und sammelt bestimmte persönliche Daten von den Nutzern.

 

Dieses Dokument kann zu Referenzzwecken über den Druckbefehl in den Einstellungen des jeweiligen Browsers ausgedruckt werden.

 

Arten von gesammelten Daten

Zu den Arten von Daten, die durch diese Anwendung selbst oder durch Dritte erhoben werden, gehören: Cookie; Nutzungsdaten; E-Mail Adresse.

 

Die vollständigen Informationen zu jeder Art von gesammelten persönlichen Daten sind in den entsprechenden Artikeln dieser Datenschutzrichtlinie oder in spezifischen Texten und Erläuterungen enthalten, die vor der Datenerfassung angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können vom Nutzer zur Verfügung gestellt werden oder, im Falle von Nutzungsdaten, automatisch bei der Nutzung dieser Anwendung erhoben werden.

Sofern nicht anders angegeben, ist die Bereitstellung aller von dieser Anwendung angeforderten Daten obligatorisch, und wenn Sie diese Daten nicht bereitstellen, kann diese Anwendung ihre Dienste möglicherweise nicht bereitstellen. In den Fällen, in denen in dieser Anwendung ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass bestimmte Daten nicht obligatorisch sind, können die Nutzer entscheiden, ob sie diese Daten bereitstellen oder nicht, ohne dass dadurch die Verfügbarkeit oder der Betrieb des Dienstes beeinträchtigt wird.

Wenn die Nutzer nicht sicher sind, welche persönlichen Daten sie angeben müssen, können sie sich an den Eigentümer wenden.

Die Verwendung von Cookies - oder anderen Tracking-Tools - durch diese Anwendung oder durch die Eigentümer der von dieser Anwendung genutzten Dienste Dritter dient dazu, den vom Nutzer angeforderten Dienst bereitzustellen, zusätzlich zu den anderen in diesem Dokument und in der Cookie-Richtlinie (falls vorhanden) genannten Zwecken.

 

Die Nutzer sind für die persönlichen Daten Dritter verantwortlich, die durch diese Anwendung erhalten, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und sie bestätigen, dass sie die Zustimmung des Dritten haben, die Daten an den Eigentümer weiterzugeben.

 

Art und Ort der Datenverarbeitung

Verarbeitungsmethode

 

Der Eigentümer ergreift geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff, die Offenlegung, Änderung oder Zerstörung der Daten zu verhindern.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt mit Hilfe von Computern und/oder IT-Instrumenten und nach organisatorischen Verfahren und Arbeitsmethoden, die eng mit den angegebenen Zwecken abgestimmt sind. Neben dem Eigentümer können die Daten in bestimmten Fällen auch bestimmten für den Betrieb dieser Anwendung verantwortlichen Personen (Management, Vertrieb, Marketing, Rechtsabteilung, Systemadministration) oder externen Parteien, die vom Eigentümer als Datenverarbeiter benannt wurden (z. B. externe technische Dienstleister, Mailprogramme, Hosting-Anbieter, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), zugänglich sein. Die aktualisierte Liste dieser Parteien kann jederzeit beim Eigentümer angefordert werden.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

 

Der Eigentümer kann personenbezogene Daten der Nutzer in einem der folgenden Fälle verarbeiten, wenn:

  • Hinweis: In bestimmten Rechtsordnungen kann es dem Eigentümer gestattet sein, personenbezogene Daten zu verarbeiten, bis der Nutzer widerspricht ("Opt-out"), ohne dass eine Zustimmung oder einer der folgenden Rechtsgründe vorliegt. Dies gilt jedoch nicht, wenn das europäische Datenschutzrecht auf die Verarbeitung personenbezogener Daten Anwendung findet;
  • die Bereitstellung der Daten für die Erfüllung eines Vertrags mit dem Nutzer und/oder für vorvertragliche Verpflichtungen erforderlich ist
  • die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung des Eigentümers erforderlich;
  • die Verarbeitung steht im Zusammenhang mit einer Aufgabe von allgemeinem Interesse oder einer Aufgabe in Ausübung öffentlicher Gewalt, die dem Eigentümer übertragen wurde;
  • die Verarbeitung ist für die Wahrung der berechtigten Interessen des Eigentümers oder Dritter erforderlich.

In jedem Fall ist der Eigentümer gerne bereit, die spezifische Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zu erläutern, insbesondere ob die Bereitstellung personenbezogener Daten eine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung oder eine notwendige Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrags ist.

 

Standort

Die Daten werden am Sitz des Eigentümers und an anderen Orten verarbeitet, an denen die an der Verarbeitung beteiligten Parteien ansässig sind.

Je nach Standort der Nutzer kann die Übermittlung personenbezogener Daten die Übermittlung der Daten der Nutzer in ein anderes Land als ihr eigenes beinhalten. Weitere Informationen über den Ort der Verarbeitung dieser übermittelten Daten finden Sie in dem Artikel über die Verarbeitung personenbezogener Daten. 

Die Nutzer haben außerdem das Recht, über die Rechtsgrundlage für eine Datenübermittlung in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation, die dem Völkerrecht unterliegt oder von zwei oder mehreren Ländern gegründet wurde, wie z. B. die Vereinten Nationen, sowie über die Sicherheitsmaßnahmen, die der Eigentümer zum Schutz ihrer Daten getroffen hat, informiert zu werden.

Wenn eine solche Übertragung stattfindet, können die Nutzer mehr darüber erfahren, indem sie die entsprechenden Artikel in diesem Dokument lesen oder sich über die im Abschnitt "Kontakt" angegebenen Informationen an den Eigentümer wenden.

Aufbewahrungsfrist

Personenbezogene Daten werden so lange verarbeitet und gespeichert, wie es für den Zweck, für den sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Daher gilt das Folgende:

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit der Erfüllung eines Vertrags zwischen dem Eigentümer und dem Nutzer erhoben werden, werden bis zur vollständigen Erfüllung dieses Vertrags gespeichert.

Personenbezogene Daten, die zur Wahrung der berechtigten Interessen des Eigentümers erhoben werden, werden so lange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich ist. Die Nutzer können spezifische Informationen über die vom Eigentümer verfolgten legitimen Interessen in den entsprechenden Artikeln dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme mit dem Eigentümer finden.

Der Eigentümer kann berechtigt sein, personenbezogene Daten länger zu speichern, wenn der Nutzer in eine solche Verarbeitung eingewilligt hat, solange diese Einwilligung nicht widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Eigentümer verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anweisung einer Behörde erforderlich ist. 

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Daher können das Recht auf Auskunft, das Recht auf Löschung, das Recht auf Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Ablauf der Speicherfrist nicht mehr durchgesetzt werden.

 

Der Zweck der Verarbeitung

Die Daten in Bezug auf den Nutzer werden gesammelt, damit der Eigentümer seine Dienstleistung erbringen, seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen, auf Durchsetzungsanfragen reagieren, seine Rechte und Interessen (oder die seiner Nutzer oder Dritter) schützen, böswillige oder betrügerische Aktivitäten aufdecken kann, sowie für die folgenden Zwecke: Zahlungsabwicklung, Analytik, Remarketing und verhaltensbezogene Werbung, Werbung, Anzeige von Inhalten von externen Plattformen, Plattformdienste und Hosting sowie Verkehrsoptimierung und -verteilung.

Für spezifische Informationen über die für die einzelnen Zwecke verwendeten personenbezogenen Daten kann der Nutzer den Abschnitt "Detaillierte Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten" einsehen. 

Detaillierte Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden zu den folgenden Zwecken mit Hilfe der folgenden Dienste erhoben:

 

Werbung

Bei dieser Art von Diensten können die Nutzerdaten für Werbezwecke verwendet werden. Diese Kommunikation erfolgt in Form von Bannern und anderer Werbung auf dieser Anwendung, die auf den Interessen des Nutzers basieren kann.

Dies bedeutet nicht, dass alle personenbezogenen Daten zu diesem Zweck verwendet werden. Die Informationen und Nutzungsbedingungen sind unten aufgeführt.

Bestimmte unten aufgeführte Dienste können Tracker verwenden, um Nutzer zu identifizieren, oder sie können eine verhaltensorientierte Retargeting-Technik anwenden, d. h. Anzeigen, die auf die Interessen und das Verhalten des Nutzers ausgerichtet sind, auch außerhalb dieser Anwendung. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzrichtlinien der jeweiligen Dienste.

Zusätzlich zu den Opt-out-Funktionen, die von den unten aufgeführten Diensten angeboten werden, können die Nutzer auch auf der Opt-out-Seite der Netzwerkwerbeinitiative aussteigen.

Die Nutzer können bestimmte Werbefunktionen auch über die entsprechenden Geräteeinstellungen deaktivieren, z. B. die Werbeeinstellungen auf dem Gerät selbst bei Mobiltelefonen oder die Werbeeinstellungen im Allgemeinen.

 

Ähnliche Zielgruppen in Facebook (Lookalike Audience) (Facebook Ireland Ltd)

Facebook Similar Audiences ist ein von Facebook Ireland Ltd. bereitgestellter Dienst für Werbung und verhaltensorientierte Zielgruppenansprache, der Daten verwendet, die über Facebook Custom Audiences gesammelt wurden, um Nutzern mit ähnlichem Verhalten wie Nutzern, die bereits auf einer Custom Audiences-Liste stehen, aufgrund ihrer früheren Nutzung dieser Anwendung oder ihrer Interaktion mit relevanten Inhalten in den Apps und Diensten von Facebook Anzeigen zu zeigen.

Auf der Grundlage dieser Daten werden den Nutzern personalisierte Anzeigen angezeigt, die von der Lookalike Audience von Facebook vorgeschlagen werden. 

Nutzer können die Verwendung von Cookies durch Facebook zur Personalisierung von Anzeigen auf dieser Deaktivierungsseite deaktivieren. 

Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten.

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutz - Abmeldung. Teilnehmer am Privacy Shield.

Vergleichbare Zielgruppen in Google Ads (Google Ireland Limited)

Comparable Audiences ist ein von Google Ireland Limited bereitgestellter Dienst für Werbung und verhaltensbezogene Zielgruppenansprache, der Remarketing-Daten von Google Ads verwendet, um Nutzern mit ähnlichem Verhalten wie Nutzern, die aufgrund ihrer früheren Nutzung dieser Anwendung bereits auf der Remarketing-Liste stehen, Anzeigen zu zeigen.

Auf der Grundlage dieser Daten werden den Nutzern personalisierte Anzeigen angezeigt, die von ähnlichen Zielgruppen in Google Ads vorgeschlagen werden.

Nutzer, die nicht in ähnliche Zielgruppen aufgenommen werden möchten, können dies deaktivieren und die Verwendung von Werbe-Cookies in deaktivieren: Google Ads-Einstellungen.

 Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten.

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutz - Abmeldung. Teilnehmer des Datenschutzschildes.

Google Adsense (Google Ireland Limited)

Google AdSense ist ein Werbedienst, der von Google Ireland Limited angeboten wird. Dieser Dienst verwendet den "DoubleClick"-Cookie, der die Nutzung dieser Anwendung und das Verhalten des Nutzers in Bezug auf Werbung und angebotene Produkte und Dienstleistungen verfolgt.

Die Nutzer können alle DoubleClick-Cookies deaktivieren, indem sie diese Seite aufrufen: Einstellungen für Werbung.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten. 

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutz - Abmeldung. Teilnehmer am Privacy Shield.

Optimierung und Verteilung des Verkehrs

Solche Dienste ermöglichen es dieser Anwendung, ihre Inhalte über Server in verschiedenen Ländern zu verbreiten und ihre Leistung zu optimieren.

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten hängen von den Merkmalen und der Art und Weise ab, wie diese Dienste umgesetzt werden. Sie haben die Aufgabe, die Kommunikation zwischen dieser Anwendung und dem Browser des Nutzers zu filtern.

Angesichts der weiten Verbreitung dieses Systems ist es schwierig, die Orte zu bestimmen, an die der Inhalt der personenbezogenen Daten des Nutzers übermittelt wird.

Cloudflare (Cloudflare Inc.)

Cloudflare ist ein Dienst zur Optimierung und Verteilung des Datenverkehrs, der von Cloudflare Inc. angeboten wird.

Die Art und Weise, wie Cloudflare integriert ist, bedeutet, dass es den gesamten Verkehr durch diese Anwendung filtert, d.h. die Kommunikation zwischen dieser Anwendung und dem Browser des Nutzers, und auch Analysedaten von dieser Anwendung sammelt.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; verschiedene Datentypen, die in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes definiert sind.

Bearbeitungsort: US - Datenschutzrichtlinie.

Remarketing und verhaltensorientierte Werbung

Diese Art von Diensten ermöglicht es dieser Anwendung und ihren Partnern, auf der Grundlage der früheren Nutzung dieser Anwendung durch den Nutzer informierte Werbung zu optimieren und zu schalten.

Diese Aktivität wird durch die Verfolgung von Nutzerdaten und die Verwendung von Trackern ermöglicht. Diese Informationen werden an die Partner weitergegeben, die Remarketing- und verhaltensorientierte Werbemaßnahmen verwalten.

Bestimmte Dienste bieten eine Remarketing-Option an, die auf Listen von E-Mail-Adressen basiert.

Zusätzlich zu den Opt-out-Funktionen, die von den unten aufgeführten Diensten angeboten werden, können die Nutzer auch auf der Opt-out-Seite der Netzwerkwerbeinitiative aussteigen.

Die Nutzer können bestimmte Werbefunktionen auch über die entsprechenden Geräteeinstellungen deaktivieren, z. B. die Werbeeinstellungen auf dem Gerät selbst bei Mobiltelefonen oder die Werbeeinstellungen im Allgemeinen.

Facebook Benutzerdefinierte Zielgruppen (Facebook Ireland Ltd)

Custom Audiences in Facebook ist ein Remarketing- und verhaltensorientierter Werbedienst von Facebook Ireland Ltd, der die Aktivitäten dieser Anwendung mit dem Werbenetzwerk von Facebook verknüpft. 

Nutzer können die Verwendung von Cookies durch Facebook zur Personalisierung von Anzeigen auf dieser Deaktivierungsseite deaktivieren.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; E-Mail Adresse.

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutz - Abmeldung. Teilnehmer des Datenschutzschildes 

Facebook Remarketing (Facebook Ireland Ltd)

Facebook Remarketing ist ein Remarketing- und verhaltensorientierter Werbedienst der Facebook Ireland Ltd, der die Aktivitäten dieser Anwendung mit dem Werbenetzwerk von Facebook verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten.

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutz - Abmeldung. Teilnehmer am Privacy Shield. 

Remarketing in Google Ads (Google Ireland Limited)

Remarketing in Google Ads ist ein von Google Ireland Limited angebotener Remarketing- und Verhaltensservice, der die Aktivitäten dieser Anwendung mit dem Werbenetzwerk Google Ads und dem DoubleClick-Cookie verknüpft. 

Die Nutzer können die Verwendung von Cookies zur Personalisierung von Anzeigen durch Google in den Google-Anzeigeneinstellungen deaktivieren.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten.

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutz - Abmeldung. Teilnehmer am Privacy Shield 

Anzeige von Inhalten aus externen Plattformen

Diese Art von Dienst ermöglicht es Ihnen, Inhalte, die auf externen Plattformen gehostet werden, direkt auf den Seiten dieser Anwendung anzusehen und mit ihnen zu interagieren.

Wenn ein solcher Dienst installiert ist, kann er dennoch Daten über den Website-Verkehr für die Seiten sammeln, auf denen er installiert ist, auch wenn die Nutzer ihn nicht nutzen.

Google-Schriftarten (Google Ireland Limited)

Google Fonts ist ein von Google Ireland Limited bereitgestellter Dienst zur Visualisierung von Schriftarten, der es dieser Anwendung ermöglicht, diese Art von Inhalten auf ihren Seiten einzubinden.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten; verschiedene Datentypen, die in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes definiert sind.

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer des Datenschutzschildes.

Auswertungen

Die in diesem Abschnitt beschriebenen Dienste ermöglichen es dem Eigentümer, den Internetverkehr zu verfolgen und zu analysieren, und dies kann dazu verwendet werden, das Nutzungsverhalten aufzuzeichnen.

Nachverfolgung von Facebook-Werbeanzeigen (Facebook-Pixel) (Facebook Ireland Ltd)

Facebook Ads Conversion Tracking (Facebook-Pixel) ist ein von Facebook Ireland Ltd. angebotener Analysedienst, der Daten aus dem Werbenetzwerk von Facebook mit Aktionen verknüpft, die über diese Anwendung ausgeführt werden. Das Facebook-Pixel verfolgt Konversionen, die Anzeigen auf Facebook, Instagram und im Audience Network zugeordnet werden können.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten.

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer des Datenschutzschildes.

Google Ads Conversion Tracking (Google Ireland Limited)

Google Ads Conversion Tracking ist ein von Google Ireland Limited bereitgestellter Analysedienst, der Daten aus dem Google Ads-Werbenetzwerk mit den von dieser Anwendung durchgeführten Aktionen verknüpft. 

Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten.

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer des Datenschutzschildes.

Google Analytics (Google Ireland Limited)

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Ireland Limited ("Google") bereitgestellt wird. Google verwendet die gesammelten Daten, um die Nutzung dieser Anwendung zu verfolgen und zu untersuchen, um Berichte über seine Aktivitäten zu erstellen und um sie mit anderen Google-Diensten zu teilen.

Google kann die gesammelten Daten verwenden, um die Werbung seines eigenen Werbenetzwerks zu gestalten und zu personalisieren.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Cookie; Nutzungsdaten. 

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutz - Abmeldung. Teilnehmer am Privacy Shield.

Plattformdienste und Hosting

Der Zweck dieser Dienste besteht darin, die Hauptkomponenten dieser Anwendung zu hosten und auszuführen und damit die Bereitstellung dieser Anwendung von einer gemeinsamen Plattform aus zu gewährleisten. Diese Plattformen stellen dem Eigentümer eine breite Palette von Instrumenten zur Verfügung - wie z. B. Analysen, Benutzerregistrierung, Kommentare, Datenbankverwaltung, E-Commerce, Zahlungsabwicklung -, die die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten beinhalten.

Einige dieser Dienste werden über Server betrieben, die geografisch verstreut sind, so dass es schwierig sein kann, festzustellen, wo die personenbezogenen Daten tatsächlich gespeichert sind.

Shopify (Shopify International Limited)

Shopify ist eine von Shopify Inc. bereitgestellte Plattform, die es dem Eigentümer ermöglicht, eine E-Commerce-Website zu erstellen, zu verwalten und zu hosten.

Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Datentypen, die in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes definiert sind.

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer am Privacy Shield.

Verarbeitung von Zahlungen

Sofern nicht anders angegeben, wickelt diese Anwendung Zahlungen per Kreditkarte, Banküberweisung oder auf anderem Wege über dritte Zahlungsdienstleister ab. Im Allgemeinen, und sofern nicht anders angegeben, werden die Nutzer aufgefordert, ihre Zahlungsdaten und persönlichen Informationen direkt an diese Zahlungsdienstleister zu übermitteln.

Diese Anwendung ist nicht an der Erhebung und Verarbeitung solcher Informationen beteiligt, sondern erhält vom jeweiligen Zahlungsdienstleister lediglich die Mitteilung, ob die Zahlung erfolgreich abgeschlossen wurde.

 Apple Pay (Apple Inc.)

Apple Pay ist ein von Apple Inc. angebotener Zahlungsdienst, der es den Nutzern ermöglicht, online mit ihrem Mobiltelefon zu bezahlen.

Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Datentypen, die in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes definiert sind.

 Bearbeitungsort: US - Datenschutzrichtlinie.

Google Pay (Google Ireland Limited)

Google Pay ist ein von Google Ireland Limited angebotener Zahlungsdienst, der es Nutzern ermöglicht, online mit ihren Google-Authentifizierungsdaten zu bezahlen.

Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Datentypen, die in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes definiert sind.

Bearbeitungsort: Irland - Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer des Datenschutzschildes.

Paypal (PayPal Inc.)

PayPal ist ein von der PayPal Inc. angebotener Zahlungsdienst, mit dem Nutzer online bezahlen können.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Verschiedene Arten von Daten, die in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes beschrieben sind.

Bearbeitungsort: Siehe Datenschutzbestimmungen von PayPal.

Stripe (Stripe Inc.)

Stripe ist ein Zahlungsdienst, der von Stripe Inc. angeboten wird.

Verarbeitete personenbezogene Daten: verschiedene Datentypen, die in der Datenschutzrichtlinie des Dienstes definiert sind. 

Bearbeitungsort: US - Datenschutzrichtlinie. Teilnehmer des Datenschutzschildes.

Weitere Informationen zu personenbezogenen Daten

Online-Verkauf von Produkten und Dienstleistungen

Die gesammelten personenbezogenen Daten werden verwendet, um dem Nutzer Dienstleistungen zu erbringen oder Produkte zu verkaufen, was auch die Bezahlung und Lieferung einschließt.

Die für die Zahlung erhobenen personenbezogenen Daten können die Kreditkarte, das für die Überweisung verwendete Bankkonto oder andere Zahlungsmittel umfassen. Die Art der von dieser Anwendung erfassten Daten hängt von dem verwendeten Zahlungssystem ab. 

Rechte der Nutzer

Die Nutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf ihre vom Eigentümer verarbeiteten Daten ausüben. 

Die Nutzer haben insbesondere das Recht, Folgendes zu tun:

Sie können ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Nutzer haben das Recht, ihre Zustimmung zu widerrufen, wenn sie zuvor ihre Zustimmung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben.

Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten einlegen. Die Nutzer haben das Recht, der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Weitere Informationen finden Sie in dem unten stehenden Artikel.

Zugang zu ihren Daten zu erhalten. Die Nutzer haben das Recht zu erfahren, ob der Eigentümer eine Datenverarbeitung vornimmt, sich über bestimmte Aspekte der Verarbeitung zu informieren und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.

Zur Überprüfung und Beantragung von Berichtigungen. Die Nutzer haben das Recht, die Richtigkeit ihrer Daten zu überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.

die Verarbeitung ihrer Daten einzuschränken. Die Nutzer haben das Recht, die Verarbeitung ihrer Daten unter bestimmten Umständen einzuschränken. In diesem Fall wird der Eigentümer die Daten nur zu dem Zweck verarbeiten, sie zu speichern.

Ihre persönlichen Daten zu löschen oder anderweitig zu entfernen. Die Nutzer haben unter bestimmten Umständen das Recht, dass der Eigentümer ihre Daten löscht.

Ihre Daten zu erhalten und sie an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu übermitteln. Die Nutzer haben das Recht, ihre Daten in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Form zu erhalten und, sofern technisch möglich, diese Daten an einen anderen Auftragsverarbeiter zu übermitteln, ohne dass sie hieran gehindert werden. Diese Bestimmung gilt unter der Voraussetzung, dass die Daten mit automatisierten Mitteln verarbeitet werden und dass die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers, auf einem Vertrag, dessen Vertragspartei der Nutzer ist, oder auf vorvertraglichen Verpflichtungen beruht, die sich daraus ergeben.

Um eine Beschwerde einzureichen. Die Nutzer haben das Recht, bei der für sie zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen.

Weitere Informationen über das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Werden personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung öffentlicher Gewalt, die dem Inhaber übertragen wurde, oder zur Wahrung seiner berechtigten Interessen verarbeitet, kann der Nutzer gegen diese Verarbeitung Widerspruch einlegen, indem er einen Grund angibt, der sich auf seine besondere Situation bezieht und den Widerspruch rechtfertigt.

Die Nutzer sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass sie, wenn ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings verarbeitet werden, jederzeit ohne Angabe von Gründen Widerspruch gegen diese Verarbeitung einlegen können. Die Nutzer können sich in den entsprechenden Artikeln dieses Dokuments darüber informieren, ob der Eigentümer personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet.

Wie man diese Rechte ausübt

Anträge auf Ausübung von Nutzerrechten können an den Eigentümer unter den in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten gerichtet werden. Diese Anträge sind kostenlos und werden vom Vermieter so schnell wie möglich und immer innerhalb eines Monats bearbeitet.

Cookie-Politik

Diese Anwendung verwendet Tracker. Weitere Informationen für den Nutzer sind in der Cookie-Richtlinie zu finden.

Zusätzliche Informationen zur Datenerhebung und -verarbeitung

Rechtliche Verfahren

Der Eigentümer kann die persönlichen Daten des Nutzers für juristische Zwecke, vor Gericht oder für Vorstufen von Gerichtsverfahren im Falle einer unrechtmäßigen Nutzung dieser Anwendung oder der damit verbundenen Dienste verwenden.

Der Nutzer erklärt, dass er sich der Tatsache bewusst ist, dass der Eigentümer verpflichtet sein kann, personenbezogene Daten auf Anfrage staatlicher Institutionen weiterzugeben.

Zusätzliche Informationen zu den persönlichen Daten des Nutzers

Zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen kann diese Anwendung dem Nutzer auf Anfrage zusätzliche und kontextbezogene Informationen über bestimmte Dienste oder die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verfügung stellen.

Systemprotokolle und Wartung

Zu Betriebs- und Wartungszwecken können diese Anwendung und externe Dienste Dateien sammeln, die die Interaktion mit dieser Anwendung aufzeichnen (Systemprotokolle), oder andere personenbezogene Daten zu diesem Zweck verwenden (z. B. die IP-Adresse).

Informationen, die nicht in dieser Politik enthalten sind 

Weitere Informationen über die Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit beim Eigentümer angefordert werden. Bitte beachten Sie die Kontaktinformationen am Anfang dieses Dokuments.

Wie Anfragen, den Browserverkehr nicht zu verfolgen, bearbeitet werden

Diese Anwendung unterstützt keine Anfragen, Ihren Browserverkehr nicht zu verfolgen.

Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien der genutzten externen Dienste, um festzustellen, ob sie mit Do Not Track-Anfragen einverstanden sind.

Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie

Der Eigentümer behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, indem er seine Nutzer auf dieser Seite und gegebenenfalls innerhalb dieser Anwendung darüber informiert und/oder - soweit technisch und rechtlich möglich - eine Mitteilung an die Nutzer unter Verwendung der dem Eigentümer zur Verfügung stehenden Kontaktinformationen versendet. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig auf etwaige Änderungen zu überprüfen. Das Datum der letzten Änderung ist unten auf der Seite angegeben.

Wenn die Änderungen die Verarbeitungstätigkeiten betreffen, die auf der Einwilligung des Nutzers beruhen, muss der Eigentümer die Einwilligung des Nutzers erneut einholen, soweit dies erforderlich ist.

Definitionen und rechtlicher Rahmen

Personenbezogene Daten (oder Daten) 

Alle Daten, die es direkt, indirekt oder in Verbindung mit anderen Daten - einschließlich einer persönlichen Identifikationsnummer - ermöglichen, eine natürliche Person zu identifizieren oder zu bestimmen.

Verwendungsdaten

Informationen, die automatisch von dieser Anwendung (oder von externen Diensten, die in dieser Anwendung eingesetzt werden) gesammelt werden, einschließlich: IP-Adressen oder Domänennamen von Computern, die von den Nutzern dieser Anwendung verwendet werden, URI (Uniform Resource Identifier)-Adressen, Uhrzeit der Anfrage, Methode, die verwendet wird, um die Anfrage an den Server zu übermitteln, Größe der als Antwort erhaltenen Datei, numerischer Code, der den Status der Antwort des Servers angibt (erfolgreich, Fehler usw.), Herkunftsland, Funktionen des Browsers und des Betriebssystems des Nutzers, verschiedene Zeitdaten pro Besuch (z. B. die Zeit, die auf jeder Seite der Anwendung verbracht wird) und Daten über den Track Record des Nutzers. ), das Herkunftsland, die Funktionen des Browsers und des Betriebssystems des Nutzers, die verschiedenen Zeitdaten pro Besuch (z. B. die auf jeder Seite der Anwendung verbrachte Zeit) und die Daten über den Weg, der innerhalb der Anwendung zurückgelegt wurde, insbesondere die Reihenfolge der besuchten Seiten und andere Parameter, die das Betriebssystem des Geräts und/oder die IT-Umgebung des Nutzers betreffen.

Benutzer

Die Person, die diese Anwendung nutzt und die, sofern nicht anders angegeben, mit der betroffenen Person identisch ist. 

Daten Gegenstand

Die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.

Datenverarbeiter (oder Data Controller) 

Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Abteilung oder sonstige Einrichtung, die personenbezogene Daten im Auftrag des Auftragsverarbeiters verarbeitet, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Controller (oder Eigentümer)

Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder sonstige Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten, einschließlich der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit dem Betrieb und der Nutzung dieser Anwendung, entscheidet. Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist der Eigentümer dieser Anwendung, sofern nicht anders angegeben.

Diese Anwendung 

Die Art und Weise, in der die personenbezogenen Daten des Nutzers erhoben oder verarbeitet werden.

Dienst

Der von dieser Anwendung angebotene Dienst, wie er in den entsprechenden Bedingungen (falls vorhanden) und auf dieser Website/Anwendung beschrieben ist.

Europäische Union (oder EU)

Sofern nicht anders angegeben, umfassen alle Verweise auf die Europäische Union in diesem Dokument alle derzeitigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums.

Cookie

Kleine Daten, die auf dem Gerät des Benutzers gespeichert sind.

Rechtliche Informationen

Diese Datenschutzerklärung wurde auf der Grundlage der Bestimmungen verschiedener Rechtsvorschriften, einschließlich Artikel 13/14 der Europäischen Verordnung 2016/679 (Allgemeine Datenschutzverordnung), erstellt.

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich ausschließlich auf diese Anwendung, sofern in diesem Dokument nicht anders angegeben.

Indem Sie Textnachrichten abonnieren, erklären Sie sich damit einverstanden, von uns automatisierte Marketing-SMS über unsere Produkte und Dienstleistungen an die Telefonnummer zu erhalten, die Sie bei der Anmeldung angegeben haben, und dass die Nachrichten über ein automatisches Wählsystem oder andere Technologien gesendet werden können. Die Häufigkeit der Meldungen ist wiederkehrend. Die Zustimmung ist keine Bedingung für den Kauf. Es können Nachrichten- und Datentarife gelten. Antworten Sie auf STOP, END, CANCEL, UNSUBSCRIBE oder QUIT, um sich abzumelden, und HELP für den Kundendienst. Möglicherweise erhalten Sie eine zusätzliche Textnachricht, die Ihre Entscheidung zur Abmeldung bestätigt.  Sie sind sich darüber im Klaren und stimmen zu, dass der Versuch, das Abonnement auf andere Weise als durch das Senden der oben genannten Abmeldebefehle abzubestellen, keine vernünftige Art ist, das Abonnement abzubestellen.